Sehr geehrte Website-Besucher, auf dieser Website werden Cookies verwendet, um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Indem Sie mit Ihrer Nutzung dieser Website fortfahren akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.
OK

 

Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie

Galapagos („das Unternehmen“, „wir“ oder „uns“) schätzt Ihre Privatsphäre und wir möchten transparent mit den von uns gesammelten Informationen umgehen, darlegen, warum wir sie sammeln und wie die Informationen verwendet werden. Für die über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten ist Galapagos NV, Generaal De Wittelaan 11 A3, 2800 Mechelen verantwortlich. Auf diese Weise kontrollieren wir den Prozess, durch den Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und die Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden.

Darüber hinaus möchten wir, dass Sie Ihre Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten kennen. Diese Datenschutzerklärung behandelt den Umgang mit und den Schutz von personenbezogenen Daten, die über die Galapagos-Website („die Website“) oder eine damit verbundene, vom Unternehmen kontrollierte Website erfasst werden oder personenbezogene Daten, die bei der Bereitstellung von Support- oder anderen Dienstleistungen („Dienstleistungen“) gesammelt werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Datenschutzerklärung zu lesen und uns bei Fragen über dpo@glpg.com zu kontaktieren.

Wir bestätigen, dass personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den belgischen, europäischen und einschlägigen Datenschutzgesetzen und -bestimmungen der Vereinigten Staaten von Amerika behandelt werden, einschließlich des belgischen Gesetzes vom 30. Juli 2018 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und der Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Verkehr dieser Daten – Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

 

Die von uns erfassten Informationen

Personenbezogene Daten umfassen alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (auch als „Datensubjekt“ bekannt). Dazu gehören unter anderem: Ihr Name, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Identifikationsnummer oder Standortdaten. Weitere Informationen über personenbezogene Daten, die wir erfassen, finden Sie unten in bestimmten Abschnitten dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.

 

Für welche Zwecke verwenden wir die gesammelten Informationen

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfragen, zur Durchführung unserer Geschäfte, zur Entwicklung von Analysen und aggregierten Daten, die es uns und unseren Partnern ermöglichen, unsere Website und die damit verbundenen Dienste und Rekrutierungszwecke zu verbessern oder mit Ihnen zu korrespondieren. Nachstehend finden Sie eine Zusammenfassung der Kanäle, über die derzeit Informationen auf der Website erfasst werden, einschließlich der Art der über jeden Kanal erfassten personenbezogenen Daten und wie diese Daten verwendet werden.

 

Rechtsgrund für die Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir Ihre vorherige Einwilligung eingeholt haben, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen notwendig ist oder vorvertragliche Schritte auf Ihren Wunsch hin zu unternehmen sind, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung gesetzlicher oder regulatorischer Verpflichtungen notwendig ist oder wenn die Verarbeitung für unsere berechtigten Interessen notwendig ist.

 

Nutzung unserer Website

Wenn Sie unsere Website nutzen, um Pressemitteilungen zu abonnieren, sich für klinische Studien zu registrieren oder uns lediglich zu kontaktieren, können wir die folgenden Informationen erfassen: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Unternehmen und Ihre bevorzugte Kommunikationssprache sowie andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen möchten.

 

Kontakt

Auf der Kontaktseite finden Sie die Adressen unserer Büros, unsere E-Mail-Adressen und telefonischen Kontaktinformationen, wenn Sie uns kontaktieren möchten. Weitere Kontaktinformationen finden Sie auf unserer Online-Berichtseite oder im News-Bereich der Website. Bei einer Kontaktaufnahme mit uns werden Sie gegebenenfalls angehalten, personenbezogene Daten in Bezug auf Ihre Anfrage oder Ihren Antrag zur Verfügung zu stellen. Auf Grundlage der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten können wir Bezug nehmen auf Ihre Anfragen und mit Ihnen kommunizieren, um die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen zu erbringen. Wir werden mit Ihnen in Übereinstimmung mit Ihren Wünschen per E-Mail oder Telefon kommunizieren.

Nachrichten per Post

Um die Pressemitteilungen von Galapagos zu abonnieren, müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Diese Informationen werden in einer Datenbank gespeichert, die außerhalb des EWR gehostet wird. Wir haben die notwendigen Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass der für diese Datenbank zuständige Auftragsverarbeiter ausreichende technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherung dieser Daten implementiert hat.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um mit Ihnen in Bezug auf Folgendes zu kommunizieren:

 

Stellenbewerbungen

Bei einer Bewerbung für eine Stelle oder bei einer Spontanbewerbung können folgende personenbezogene Daten für das Bewerbungsverfahren verarbeitet werden:

Wenn Sie sich über unsere Website für eine Stelle bewerben, erheben wir die genannten personenbezogenen Daten zur Erleichterung des gesamten Bewerbungsverfahrens für Rekrutierungszwecke. Diese Rekrutierungszwecke umfassen:

Die Bewerber müssen genaue und aktuelle Informationen bereitstellen und dürfen wissentlich keine für das Auswahlverfahren kritischen Informationen weglassen. Stellenbewerber, die sich weigern, Informationen bereitzustellen, die zur Beurteilung der Eignung für die beantragte Stelle erforderlich sind, können vom Auswahlverfahren ausgeschlossen werden, es sei denn, der Bewerber hat einen berechtigten Grund, diese Informationen abzulehnen.

Das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten auch aus anderen Quellen erfassen, wenn Sie sich über unsere Website nicht um eine Stelle bewerben, z. B. von Personalvermittlungsagenturen, professionellen sozialen Netzwerken und ehemaligen Arbeitgebern.

Diese Informationen werden dann in unsere Personaldatenbank eingegeben, die auf einem Server im EWR gehostet wird. Wir arbeiten auch mit externen Dienstleistern zusammen, wie Recruitee (https://recruitee.com/en/privacy), das es Bewerbern ermöglicht, Bewerbungen über LinkedIn einzureichen (https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy) oder über Indeed (https://www.indeed.com/legal). Bitte beachten Sie, dass diese Parteien auch Cookies oder ähnliche Technologien verwenden können.

Wenn Ihre Bewerbung für die von Ihnen angestrebte Stelle nicht erfolgreich war, werden Sie per E-Mail kontaktiert und die angegebenen personenbezogenen Daten werden in der Datenbank gespeichert, um Sie über neue Stellen zu informieren, die für Sie von Interesse sein können, und zwar maximal 2 Jahre nach dem Datum der Erfassung. Spontanbewerbungen werden 2 Jahre lang aufbewahrt.

 

Informationsportale für klinische Forschung

Von Zeit zu Zeit erstellen wir Informationsportale auf der Website, um interessierten Parteien Informationen über klinische Forschungsstudien zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie zukünftige Updates auf diesen Portalen abonnieren, müssen Sie eventuell ein Anmeldeformular ausfüllen und die folgenden persönlichen Daten angeben: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Land und Ihre Präferenzen. Wir speichern Informationen, die wir erfassen, um ein „Profil“ Ihrer Präferenzen zu erstellen. Wir verwenden dieses Profil, um den Inhalt der Dienstleistungen und der damit verbundenen Produkte, an denen Sie Interesse bekundet haben, zu verbessern. Wir geben Ihr Profil nicht an Dritte weiter, außer wie in unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Dienste beschrieben, die gelegentlich in Kraft sind.

 

Geschäftskontakte

Falls Sie ein geschäftlicher Ansprechpartner für Galapagos sind, werden Ihre personenbezogenen Daten für die Verwaltung von Geschäftsbeziehungen verwendet, wie z. B. die Aufrechterhaltung der laufenden Beziehung zu unseren Auftragnehmern, Dienstleistern, Partnern, Beratern usw. Die personenbezogenen Daten, die verwendet werden, können unter anderem Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, organisationsbezogene Daten, Kontaktverlauf und Unterschrift umfassen. Diese Informationen können entweder direkt von Ihnen oder von der Organisation, mit der Sie in Verbindung stehen, bereitgestellt werden.

 

Unsere Kunden

Unsere Kundendatenbank umfasst Personen, mit denen wir zuvor geschäftliche Beziehungen hatten, darunter Forscher, die an klinischen Studien teilgenommen haben, wichtige Meinungsbildner, (ehemalige) Mitglieder der beratenden und wissenschaftlichen Gremien, bei Veranstaltungen zusammengetragene Kontakte, und Personen, die Galapagos kontaktiert haben. Die Datenbank enthält auch öffentlich verfügbare Kontaktinformationen.

Falls Sie ein Kunde oder potentieller Kunde von Galapagos sind, werden Ihre personenbezogenen Daten für Geschäftsentwicklungszwecke wie Kommunikation über die Dienstleistungen und verwandte Produkte, Organisation von Gruppendiskussionen, Marktstudien und andere verwendet. Zu den personenbezogenen Daten, die verwendet werden, gehören unter anderem: Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, organisationsbezogene Daten und der Kontaktverlauf mit Galapagos.

 

Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger aufbewahrt, als für die Zwecke, für die sie erhoben werden, notwendig ist. Die von uns aufbewahrten Informationen werden regelmäßig überprüft und wir versichern uns auch, ob für uns noch ein rechtlicher oder geschäftlicher Bedarf besteht, diese zu speichern. Wenn Datenportale für klinische Forschung Informationen über klinische Forschungsstudien bereitstellen, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sobald das Portal nicht mehr aktiv ist oder unsere Dienste nicht mehr zur Verfügung gestellt werden.

Um das Unternehmen vor Rechtsansprüchen zu schützen oder auf mögliche Anfragen zu reagieren, können Dateien in Backups des Unternehmens oder in Archiven unter Beachtung der geltenden Verjährungsgesetze gespeichert werden. Diese archivierten Kopien werden nur verwendet, wenn das Unternehmen dies zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen strikt vorschreibt, und können in solchen Situationen mit Rechtsberatern geteilt werden.

 

Ihre Rechte

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Rechte gemäß der DSGVO auszuüben. Als betroffene Person können Sie die folgenden Rechte ausüben:

Zur Ausübung der oben genannten Rechte können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von Galapagos wenden, dpo@glpg.com. Nach Überprüfung Ihrer Identitäts- und Persönlichkeitsrechte werden wir alles in unserer Macht Stehende tun, um dem Antrag nachzukommen, es sei denn, es bedarf völlig unzumutbarer Maßnahmen (z. B. technisch oder organisatorisch praktisch unmöglich oder extrem kostspielig). Wir können die Bearbeitung von Anfragen ablehnen, die sich unangemessen wiederholen oder systematisch sind.

 

Bedingungen, unter denen wir Informationen weitergeben

Ihre personenbezogenen Daten können von einer Muttergesellschaft, Tochtergesellschaft oder verbundenen Gesellschaft innerhalb der Galapagos NV-Unternehmensfamilie, Partnerunternehmen und den Lieferanten und Dienstleistungsagenturen verwendet werden, die wir beauftragen, uns zu helfen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben, außer (a) Rechtsnachfolger unseres Unternehmens oder (b) wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Weise an Anbieter weitergeben.

Wir verkaufen, handeln oder übertragen personenbezogene Daten, die wir ohne Ihre Einwilligung von Ihnen erfassen, nicht an Dritte, außer in Fällen, in denen wir personenbezogene Daten für Dienste weitergeben, die von Zeit zu Zeit in Kraft sein können, einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, der unten beschriebenen Situationen:

 

Internationale Überweisungen

Für Benutzer mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) können die Daten, die wir von Ihnen erfassen, an ein Ziel außerhalb des EWR übertragen und dort gespeichert werden. Sie können auch von Mitarbeitern außerhalb des EWR verarbeitet werden, die für uns oder einen unserer Lieferanten arbeiten.

Wenn wir Daten in Länder außerhalb des EWR übertragen, stellen wir sicher, dass sie durch folgende Sicherheitsvorkehrungen geschützt sind:

Informationssicherheit

Wir verpflichten uns, die Sicherheit und Privatsphäre Ihrer Daten zu schützen. Wir werden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um den Zugriff auf personenbezogene Daten auf diejenigen unserer Mitarbeiter, Beauftragten, Auftragnehmer oder Vertreter zu beschränken, die Zugang zu diesen Informationen benötigen, um die ihnen von uns übertragenen Aufgaben zu erfüllen. Alle von unseren Services gesammelten Daten werden von uns in einer sicheren, passwortgeschützten Datenbank gespeichert. Nur wir und unsere externen Prozessoren, falls vorhanden, haben Zugriff auf diese Datenbank.

Wir schützen die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten durch angemessene Sicherheitsvorkehrungen gegen Verlust, Diebstahl, unbefugten Zugriff, Offenlegung, Vervielfältigung, Verwendung oder Änderung. Obwohl wir und unsere externen Prozessoren standardisierte Sicherheitsvorkehrungen implementieren, können wir die physische oder elektronische Sicherheit der Server und Datenbanken, auf denen die Dienste gehostet werden, nicht garantieren. Wir verlangen von unseren Partnern, die Ihre Daten erhalten, dass sie den Sicherheitsanforderungen im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung zustimmen. Wenn Sie Kopien von Informationen aus den Diensten erstellen, können wir die Sicherheit und den Schutz der in solchen Kopien enthaltenen Informationen nicht sicherstellen.

 

Cookies und „Do Not Track“

Wie bei den meisten Websites üblich, verwendet unsere Website Cookies, um bestimmte Informationen über Ihre Nutzung der Website aufzuzeichnen. Cookies sind kleine Dateien, die von einer Website generiert und von Ihrem Webbrowser gespeichert werden. Folglich erhaltene Informationen werden auf anonymer, aggregierter Basis verwendet und lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Sie sind nicht verpflichtet, die von uns platzierten Cookies zu akzeptieren und Sie können die Einstellungen Ihres Browsers so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Wenn Sie Cookies deaktivieren möchten, können Sie dies speziell für den Browsertyp tun, den Sie verwenden:

In dieser Tabelle werden die Art der Cookies aufgeführt, die Zwecke, für die sie verwendet werden, und ihre Aufbewahrungsfristen.

Cookie-Name Zweck Aufbewahrungsfrist
PERFORMANCE-COOKIES
_ga
(von Google Analytics eingestellt)
Um zu verstehen, wie Besucher mit den Websites interagieren, indem sie Informationen über die besuchten Bereiche, die auf der Website verbrachte Zeit und alle auftretenden Probleme, wie Fehlermeldungen liefern. Dies hilft uns, die Leistung unserer Websites zu verbessern. Standardmäßig läuft dieses Cookie nach 2 Jahren ab
_gat
(von Google Analytics eingestellt)
Dieses Cookie wird verwendet, um die Erfassung von Daten bei hohem Datenverkehr auf der Website zu begrenzen. 10 Minuten
_gid
(von Google Analytics eingestellt)
Speichern und Gruppieren der Aktivität der Sitzung für jeden Benutzer. 25 Stunden
SITZUNGS-COOKIES
_PHPSESSID Speichert zeitweilig die Informationen Ihrer Session, so dass Sie das Formular beim nächsten Laden der Seite nicht erneut ausfüllen müssen. Wenn die Browsing-Sitzung endet.
_wfvt_ [ID der Website] Diese enthalten Informationen über Ihren allgemeinen geografischen Standort. Wenn die Browsing-Sitzung endet.
ANDERE COOKIES
wordfence_verifiedHuman
(durch das Wordfence Security WordPress Plugin gesetzt)
Um die Website vor bösartigen Angriffen zu schützen. 24 Stunden
_gat_gtag_[ID der Website] Identifikationscode der Website zur Verfolgung von Besuchen 2 Jahre
scf_cookielayer_storage Speichert die Informationen darüber, dass Sie den Nutzungsbedingungen der Website zugestimmt haben. 30 Tage

Cookies von Drittanbietern

Bestimmte Cookies werden von Dritten platziert, zum Beispiel Google Analytics, um Daten über die Nutzung der Website zu erfassen. Diese Cookies finden sich in den Internet-Tools anderer Unternehmen, die wir verwenden, um unsere Website zu verbessern, zum Beispiel LinkedIn und Twitter haben alle ihre eigenen Cookies, die von ihnen gesteuert werden. Wenn Sie nicht möchten, dass eine Website Cookies auf Ihrem Gerät ablegt, können Sie die oben genannten Einstellungen Ihres Browsers ändern.

Unsere Website und unsere Dienste reagieren derzeit nicht auf DNT-Signale (Do Not Track).

 

Minderjährige

Unsere Dienstleistungen richten sich nicht an Personen unter 16 Jahren. Wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn wir erfahren, dass ein Kind unter 16 Jahren uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um diese Informationen aus unseren Systemen zu entfernen und das betroffene Konto zu kündigen.

 

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann diese Datenschutzerklärung überarbeitet werden. Alle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden durch die Angabe des Gültigkeitsdatums und der Versionsnummer angezeigt. Die fortgesetzte Nutzung unserer Websites nach Änderungen an unserer Datenschutzerklärung zeigt Ihre Zustimmung zur Nutzung neu eingereichter Informationen an.

 

Rechtliche Haftungsausschlüsse – FÜR US-EINWOHNER UND -BÜRGER

Wir behalten uns das Recht vor, personenbezogene Daten unter folgenden Umständen offenzulegen: wie gesetzlich vorgeschrieben; wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig ist, um unsere oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit anderer zu schützen; um einem Gerichtsverfahren, einer gerichtlichen Anordnung oder einem Gerichtsverfahren Folge zu leisten, das uns oder den Diensten dient; oder im Zusammenhang mit einem tatsächlichen oder geplanten Gesellschaftsgeschäft oder Insolvenzverfahren, das das gesamte oder einen Teil des Geschäfts oder Vermögens, auf das sich die Informationen beziehen, betrifft. Durch die Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, in die Vereinigten Staaten übertragen und dort verarbeitet werden. DA EINIGE GERICHTSBARKEITEN BESTIMMTE BESCHRÄNKUNGEN ODER HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE NICHT ZULASSEN, GELTEN DIESE BESCHRÄNKUNGEN MÖGLICHERWEISE NICHT FÜR SIE.

 

Kontakt

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an: dpo@glpg.com.